Wie funktioniert Maler.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Maler in Bochum

Anzeigen

Anzeigen

Innungsbetriebe nach Entfernung

    Info-icon
    Gerhard Mohr GmbH & Co. KG
    Kohlenstraße 15, 44795 Bochum 2.1 km
    Kohlenstraße 15,
    44795 Bochum 2.1 km

Wie funktioniert Maler.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Maler in Bochum: Vom Bergbau zum Schauspiel

Bochum zählt mit 380.000 Einwohnern zu den 20 größten Städten Deutschlands und gilt als das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets. Bereits 1905 überschritt die Stadt die Zahl von 100.000 Einwohnern. Den Aufschwung erlebte die Stadt durch den traditionell starken Bergbau. Dabei wurde jedoch nicht nur die Natur in Mitleidenschaft gezogen. Durch die Staubbelastung wurde auch vermehrt die Gesundheit der Einwohner beeinträchtigt, was sich wiederum in einer geringeren Lebenserwartung widerspiegelte. Auch die Fassaden wurden durch den Feinstaub stark verunreinigt. Dies sorgte in der Vergangenheit für zahlreiche Aufträge für die hiesigen Maler.

Auch die Fassadenfarbe mit Lotuseffekt hielt nicht immer das, was sie versprach. Vielerorts wurde festgestellt, dass sich die Staubpartikel in der Oberflächenstruktur der Farbe festgesetzt haben. Dies führte dazu, dass die Fassaden nur noch schwieriger gereinigt werden konnten – für die Maler in Bochum eine anspruchsvolle Aufgabe.

Nach dem Ende der Bergbauära veränderte sich auch das Bild der Metropole. Die Handwerker wie Dachdecker, Maurer, Fassadenbauer oder Malerbetriebe Bochums erlebten einen Wandel zu einem modernen Dienstleistungszentrum. Zahlreiche Bürogebäude entstanden überall im Stadtgebiet. Dadurch konnten sich auch die Bochumer Malerbetriebe ein neues Tätigkeitsfeld erschließen. Die Raumgestaltung mit Farben oder Tapeten steht mittlerweile für viele Maler im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. Auch als Kulturhochburg hat sich die Stadt einen Namen gemacht. Zahlreiche Theater-, Opern- und Musicalaufführungen haben in den Schauspielhäusern Bochums ihre Heimat. Auch hier sind immer wieder Malerarbeiten notwendig, um die Gebäude auf dem neuesten Stand zu halten.

Maler Bochums im Denkmalschutz

Auch im Bereich des Bauten- und Denkmalschutzes sind viele Malerbetriebe zu finden. Historische Gebäude, wie beispielsweise das Bochumer Rathaus, benötigen eine umfangreiche Instandhaltung. Weiterhin benötigen die zahlreichen Kirchen im Stadtgebiet, wie die im neugotischen Stil erbaute Christuskirche oder die Stiepeler Dorfkirche mit ihrer 1.000 jährigen Geschichte, eine umfangreiche Pflege. Die filigranen Deckenmalereien müssen durch die auf Kirchenmalerei spezialisierten Malerbetriebe in Handarbeit rekonstruiert werden.

Der Korrosionsschutz hat besonders im Hafengebiet und den zahlreichen Brücken eine große Bedeutung. Die Maler Bochums profitieren dabei besonders von den Aufträgen der öffentlichen Verwaltung. Ein weiteres Aufgabengebiet der Malermeister in Bochum ist die Bekämpfung von Schimmel in den Gebäuden. Bei den Altbauten muss häufig auf eine umfangreiche Mauerwerkstrockenlegung zurückgegriffen werden.

Sie suchen einen Maler und Tapezierer in Bochum? Sie wollen Ihr Haus mit Silikatfarbe streichen lassen? Maler.org vermittelt Sie zu den passenden Innungsbetrieben im Herzen des Ruhrgebietes.