Wie funktioniert Maler.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Maler in Gelsenkirchen

Anzeigen

Anzeigen

Innungsbetriebe nach Entfernung

    Info-icon
    Malerwerkstätten Herbert Jagusch GmbH
    Bismarckstraße 211, 45889 Gelsenkirchen 2.37 km
    Bismarckstraße 211,
    45889 Gelsenkirchen 2.37 km

Wie funktioniert Maler.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Maler in Gelsenkirchen: Hohe Konkurrenz im Ballungsraum

Mit rund 260.000 Einwohnern ist Gelsenkirchen eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren im Ruhrgebiet. Der deutschlandweite Ruf der Großstadt begründet sich auf ihrer langen Bergbautradition und nicht zuletzt auch auf dem Fußballverein Schalke 04. Aber nicht nur der Sport, sondern auch die vielen Handwerker in der Region prägen die Stadtkultur, so zum Beispiel auch die Gelsenkirchener Malerbetriebe.

Über 90 Malerbetriebe sind im Branchenbuch Gelsenkirchens verzeichnet. Die Betriebe sind einer erheblichen Konkurrenz ausgesetzt. Mit seinen rund 5 Millionen Einwohnern ist das Ruhrgebiet einer der am dichtesten besiedelten Gebiete in ganz Europa. Maler, Dachdecker und Co., die in der Stadt eine Niederlassung haben, konkurrieren nicht nur untereinander, sondern auch mit Handwerkern aus umliegenden Städten um die zu vergebenden Malerarbeiten in Gelsenkirchen.

Maler in Gelsenkirchen: Zwischen Schimmelbekämpfung und Fassadenschäden

Der Bergbau war über eine lange Zeit eines der bestimmenden Merkmale der Wirtschaft Gelsenkirchens. Auch wenn der Bergbau heutzutage seine wirtschaftliche Relevanz verloren hat, so wirkt die dahinterstehende Tradition dennoch identifikationsstiftend. Aber auch negative Konsequenzen auf den Arbeitsmarkt und die Umwelt gehören zu den Vermächtnissen der Bergbauära. So ist die Schadstoffbelastung der Luft in Gelsenkirchen und in seinen Anrainerstädten, trotzt einer langsamen Normalisierung der Werte, immer noch überdurchschnittlich hoch und auch die Millionen von Pkw und Lkw in der Region tragen ihren Teil bei. Problematisch sind die Emissionen nicht nur aus gesundheitlichen Gründen. So setzen sich Feinstaub und Ruß an Dächern und Fassaden fest und greifen im Laufe der Zeit Farbe und Lacke an. Abblätternde Wandfarben und Korrosion an Stein- und Metallfassaden sind die Folge. Um die Schäden zu beheben, sind die hiesigen Maler ständig im Einsatz durch erneutes Verputzen und Überstreichen die Gebäude wieder instand zu setzen. Damit diese Maßnahmen auch langfristig Erfolg versprechen, müssen die Maler aus Gelsenkirchen zuerst eine fachgerechte Grundierung auf den Wänden auftragen.

Neben der Beseitigung von Fassadenschäden bieten die Malerbetriebe in Gelsenkirchen noch eine breite Palette anderer Leistungen, wie das Streichen und Tapezieren von Innenräumen an. Besonders wichtig ist dabei die Beseitigung von Schäden, die infolge von Schimmelbefall an der Wand entstanden sind. Schimmel und Fäule setzen sich bei feuchtwarmen Bedingungen in Baustrukturen vorwiegend dort fest, wo mit organischen Materialien gearbeitet wurde. Gerade Dachböden sind von der Problematik betroffen. Das Holz der Dachunterkonstruktion sowie bestimmte Dämmstoffe beispielsweise aus Hanf, Flachs oder Zelluloseflocken, bieten Schimmel eine gute Lebensgrundlage. Aber die Maler aus Gelsenkirchen haben mit ihren Sanierungs- und Instandsetzungskonzepten dem gesundheitsgefährdenden Pilz den Kampf angesagt.

Sie suchen einen Tapezierer in Gelsenkirchen? Sie sind auf der Suche nach einem Malermeister aus Gelsenkirchen, der Ihre neue Raumgestaltung übernimmt? Hier auf Maler.org finden Sie alle Innungsbetriebe.