Qualität verpflichtet – eine Initiative von Maler.org ProInnung - Maler.org
Maler finden:
z.B. Maler, Lackierer ...
Ort, PLZ
Sind Sie Malermeister?
Schimmelbekämpfung

Grüner Schimmel – grüne Flecken bedeuten nichts Gutes

Er wuchert an Wänden, in der Küche, im Keller: Grüner Schimmel. Wie auch die anders farbigen Parasiten ist auch dieser Schimmelpilz gesundheitsgefährdend und muss schnellstens beseitigt werden. Häufig befinden sich auch an einer Wand gleichzeitig grüne, schwarze oder braune Pilze.

An der Wand bildet sich Grüner Schimmel - © pro mente: kinder jugend familie by pixelio.de

Vom Grünen Schimmel lösen sich, wie auch bei den anderen Parasiten, Sporen, die in der Luft zirkulieren. Die Sporen sind die Fortpflanzungsorgane des Schimmels. Bleiben sie an anderen, feuchten Stellen haften, haben sie einen neuen Lebensraum gefunden. Dort können sich dann neue Myzele bilden. Wird Schimmel an der Wand entdeckt, kann ein sorgfältiger Blick auf andere Stellen im Raum zu bösen Überraschungen führen. Am Besten sollte dann ein Spezialist, wie beispielsweise ein Maler, gerufen werden, der den Wohnbereich gründlich nach Schimmelflecken absuchen und den Grünen Schimmel beseitigen kann.

In einer Mietwohnung ist auch der Vermieter zur Schimmelbekämpfung hinzuzuziehen.Trägt der Mieter keine Schuld am Schimmel, kann er eine Mietminderung beantragen. Die Höhe der Mietminderung bei Schimmelbefall ist allerdings nicht einheitlich im Mietrecht verankert. Ein externer Gutachter sollte daher die Wohnung inspizieren.

Grüner Schimmel – Sporen können dauerhaft krank machen

Einen Schimmel Gutachter zur Hilfe rufen ist das Klügste, was man machen kann. Nicht nur aus rechtlichen, sondern auch aus gesundheitlichen Gründen. Beim eigenständigen Beseitigen des Schimmels im Haus werden die aufgewirbelten Sporen eingeatmet. Das bewirkt nicht nur Kopfschmerzen oder Übelkeit, sondern kann dauerhafte Erkrankungen, wie Allergien, hervorrufen. Wichtig beim Schimmel bekämpfen ist es, die Ursachen zu ergründen. Grüner Schimmel entsteht genauso wie Brauner Schimmel oder Schwarzer Schimmel durch eine zu hohe Feuchtigkeit. Feuchtigkeitsprobleme in der Wohnung können verschiedene Ursachen haben. Zum Beispiel kann es an Schäden an der Außenfassade liegen, die dazu führen, dass das Mauerwerk durchfeuchtet wird. Mangelhaft verarbeitete Fugen an Fenstern sind ebenfalls eine mögliche Ursache für den Schimmelbefall.

Bekämpfung von grünem Schimmel

Eine Sanierung des Wohnbereichs ist häufig unumgänglich. Erst mit modernen Wärmedämmungsmaßnahmen und den passenden Materialien ist ein dauerhafter Schutz vor Schimmel möglich. Auch das Lüftungsverhalten der Bewohner hat einen direkten Einfluss auf das Wohnraumklima. Bei der Bekämpfung des Grünen Schimmels helfen professionelle Maler-Betriebe. Auf Maler.org können Sie sich die passenden Firmen aus Ihrer Region aussuchen und sich unverbindlich Angebote erstellen lassen.